Ihre Ansprechpartnerin im Rathaus:
Frau
Eva Hartmann
Kommunale Flüchtlingsmanagerin
07162 4008-64
0151/21616182
07162 4008-964
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 103

Integrationsarbeit

Seit Oktober 2016 hat die Gemeinde Salach eine neue kommunale Flüchtlingsmanagerin, deren Büro sich im Rathaus im UG im Zimmer 07 befindet.
 
Das Aufgabengebiet umfasst:

Schaffung einer Anlauf-, Beratungs-, sowie Koordinierungsstelle für jede Art von Flüchtlingsangelegenheiten: Alle Flüchtlinge in Salach – das sind Familien, unsere unbegleiteten minderjährigen Asylbewerber (UMAs) im ehemaligen Hotel Klaus und seit kurzem auch alleinstehende junge Männer – werden betreut und zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben angeregt. Das Motto hierbei lautet „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Aufbau und Betreuung eines Netzwerks mit den Akteuren der Flüchtlingsarbeit: Die Gemeinde Salach pflegt eine enge Kooperation mit der AWO Göppingen, den vielen engagierten Ehrenamtlichen, den Vereinen, dem Landratsamt, dem Jobcenter und anderen Partnern im Landkreis Göppingen.

Koordination und Unterstützung von ehrenamtlichen Hilfsangeboten:
Ein starkes Team von Ehrenamtlichen leistet großartige Arbeit und ermöglicht gemeinsames Realisieren von Projekten und Initiativen, wie z.B. das zweiwöchentlich freitags stattfindende Café Asyl, Sprachförderung für die unbegleiteten Minderjährigen, Asylpatenschaften und vieles andere mehr.

Förderung und Begleitung der nachhaltigen Integration:
Im Fokus steht dabei der Aufbau von Kontakten zwischen Flüchtlingen und Einheimischen durch verschiedene Projekte und Veranstaltungen für und mit Geflüchteten.

Entwicklung eines Leitfadens für Asylfamilien und Betreuer:
Geplant sind Fortbildungsangebote für ehrenamtliche Betreuer sowie die Herausgabe einer Willkommensmappe für alle Neuangekommenen in unserer Gemeinde.

Öffentlichkeitsarbeit

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • Fax: 07162 4008-70
  • info@salach.de