Die Badesaison ist seit dem 13.09.2020 beendet.



Zu den Sommerferien (ab dem 30.07.2020) gelten folgende Neuerungen für den Badebetrieb:
 

-       Das Planschbecken bleibt dauerhaft geöffnet
-       Die zwei Spielgeräte werden geöffnet
-       Die Liegewiese wird erweitert
-       Die Begleitung einer erwachsenen Person ist für Kinder bis zum  
         vollendeten 10. Lebensjahr erforderlich (vorher 14 Jahre)
 
 
Folgendes steht somit im Freibad ab 30.07.2020 dauerhaft zur Verfügung:
 
-       Schwimmerbecken mit einer Bahn und freiem Schwimmen mit Abstand
-       Nichtschwimmerbereich
-       Splash-Platz
-       Planschbecken
-       Warmduschen
-       Spielgeräte Abenteuerland und Doppelschaukel


Ticketverkauf

Bitte beachten Sie: Einmal erworbene Karten können nicht mehr zurückgegeben oder umgetauscht werden!


Der Einlass in das Freibad ist für die Freibadsaison 2020 nur mit gültigem Online-Ticket möglich, das im Vorfeld elektronisch erworben werden muss. Es gibt keine Tageskarten, Zehnerkarten oder Saisonkarten. Alle Saisonkarten, die schon für die Freibadsaison 2020 gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit und werden automatisch auf die Freibadsaison 2021 übertragen.

     Hier finden Sie
unseren Online-Shop

Bitte beachten Sie, dass die Online-Tickets maximal 7 Tage vor Terminstart gekauft werden können.
 

Die Freibadsaison 2020 findet unter folgenden Einschränkungen statt:
 
1.    Einlassregelungen
Der Einlass in das Freibad ist für die Freibadsaison 2020 nur mit gültigem Online-Ticket möglich. Hier müssen vorab die Kontaktdaten des Kunden angegeben werden. Auch der Bezahlvorgang erfolgt online, um den direkten Kontakt an der Kasse so gering wie möglich zu halten. Für Besucher, die keinen Zugang zum Internet haben, besteht die Möglichkeit bei der Gemeindeverwaltung im Zimmer 108 Freibadkarten zu erwerben.
 
 
2.    Öffnungszeiten und Personenobergrenzen
Da ein Komplettbetrieb des Bades personell nicht möglich ist, ändern sich die Öffnungszeiten und die Bereiche, die frei zugänglich sind. Außerdem wird die maximale Besucherzahl in den Becken begrenzt:

a.    Schwimmerbecken (6 Bahnen a 10 Personen)         60 Personen
b.    Nichtschwimmerbereich (4 m²)                                     60 Personen
c.    Planschbecken (4 m²)                                                      20 Personen

Für die Bestimmung der maximalen Besucherzahl im Freibad wurde das Verhältnis von Wasserflächen zu Liegefläche berücksichtigt. Es gibt verschiedene Zeitfenster, in denen unterschiedliche Nutzungen innerhalb des Freibads möglich sind. Deshalb ergeben sich je nach Zeitfenster und Nutzungsart des Bades unterschiedliche Personenobergrenzen. Bis zum Ende des jeweiligen Zeitblocks muss das Bad geräumt werden. Diese Zeitfenster können Sie der rechts angegebenen Informationsbox entnehmen.
 
 
3.    Eingangs- und Kassenbereich
Der Kassenbereich darf nur unter Einhaltung der aktuell gültigen Abstandsregelungen (1,5m) betreten werden. Es werden entsprechende Abstandsmarkierungen und Hinweisschilder angebracht. Des Weiteren besteht im Eingangs- und Kassenbereich Maskenpflicht.
 
Der Zugang zum Freibad befindet sich wie gewohnt über die Türe direkt an der Kasse beim Kassenfenster. Vor dem Eingang müssen die Hände am bereitgestellten Desinfektionsspender Desinfiziert werden. Der Ausgang befindet sich am Drehkreuz Baumgartenstraße. Mit Rollator oder Kinderwagen kann der Ausgang am Seitentor Badstraße genutzt werden.
 

4.    Umkleidebereiche und Schließfächer
In den Umkleidebereichen und an den Schließfächern besteht Maskenpflicht und es gelten die allgemein gültigen Abstandsregelungen (1,5m).
 
Es dürfen nur Einzelkabinen benutzt werden. In den Umkleidekabinen dürfen keine Gegenstände oder Kleidung liegen gelassen werden. Auch die Dauerkabinen stehen nicht zur Verfügung. Die Schrankbereiche dürfen nur einzeln betreten werden.


5.    Sanitärbereiche
Ab 21.07.2020 stehen die Warmduschen ( jeweils 2 Stück ) zur Verfügung.
Die WC-Räume dürfen nur einzeln betreten werden. Vor und nach dem Betreten müssen zwingend die Hände desinfiziert werden. An den Eingangstüren wird ein manuelles Ampelsystem angebracht, das zur Einlassregelung dient.
 
6.    Beckenumgang
Die Beckenumgänge sind zu großen Teilen gesperrt. Die Bänke in diesem Bereich können nicht genutzt werden.
 
7.    Schwimmbecken
Der Zu- und Ausgang zu den einzelnen Becken wird ausgeschildert.
Das Planschbecken ist nur von Freitagvormittag (ab 10:00 Uhr ) bis Sonntag geöffnet.
 
8.    Liegewiese
Unter Einhaltung der Abstandsregelung (1,5m) darf die ausgewiesene Fläche als Liegefläche benutzt werden. Es werden in dieser Saison allerdings keine Liegen zur Verfügung gestellt. An stark frequentierten Tagen wird die Einhaltung der Abstandsregelungen durch zusätzliches Personal überwacht.
 

9.    Reinigung
Die Desinfektion aller Flächen wird durch die Reinigungsmitarbeiter/innen und Schwimmmeister durchgeführt. Diese finden über den Tag zusätzlich zur normalen Unterhaltsreinigung statt.
 

10. Gesperrte Flächen und Einschränkungen
Alle zusätzlichen Freizeitangebote bleiben gesperrt. Dies betrifft folgende Einrichtungen:
 
-          alle Spielgeräte
-          Matschplatz
-          Bolzplatz
-          Basketball-Anlage
-          Beach-Soccerplatz
-          Beach-Volleyballfeld
-          Tischtennisplatte
-          Boule-Bahn
Es gibt diese Saison keine Dauerschränke und Dauerkabinen. Es können keine Liegen, Tische und Stühle im Haus gelagert werden.
 
Außerdem können keine Schwimm- und Trainingsutensilien vom Betreiber zur Verfügung gestellt werden, es dürfen nur persönliche Utensilien genutzt werden.
 

11. Fundsachen
Es werden nur Wertsachen (z.B. Uhren, Handys, Geldbeutel) aufbewahrt. Anderweitige Fundsachen werden umgehend entsorgt.
 
 
Weitere Informationen
 
Die Ergänzung der Haus- und Badeordnung mit den verbindlichen Regelungen finden Sie hier: Ergänzung der Haus- und Badeordnung
 
 
Für die Freibadsaison 2020 gelten folgende Badegebühren:
 
A.  2-Stunden-Zeitraum: 
1.)   Früh- und Abendschwimmer:                                   2,20 €
 
B.  4-Stunden-Zeitraum:
1.)   Erwachsene                                                              3,20 €
2.)   Ermäßigte1                                                                1,80 €
3.)   Familien2                                                                   7,50 €
 
Die vollständige Gebührenordnung für die Freibadsaison 2020 finden Sie hier: Freibad-Gebührenordnung
 

 
Saisonkarten 2020

 
Alle Saisonkarten, die schon für die Freibadsaison 2020 gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit und werden automatisch auf die Freibadsaison 2021 übertragen. Wenn Sie also schon einen Gutschein für eine Saisonkarte 2020 besitzen, können Sie diesen einfach in der Freibadsaison 2021 einlösen.

Freibad_6          

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de