Gemeindenachricht

Vorabkampagne Zählerstandsablesung


Das Jahresende rückt langsam näher – und damit auch die Zeit zur Abrechnung der
Wasser-, Schmutz- und Niederschlagswassergebühren.
Die Gemeinde Salach geht bei der Selbstablesung neue Wege. Sie können bereits im Vorfeld der eigentlichen Ablesekampagne Ihre Zählerstände im Rahmen der vorgeschalteten Internetablesung in der Zeit vom 27.11. bis 02.12.2019 direkt in unser Ableseportal eingeben.
Wer seine E-Mail Adresse bei der Ablesung angegeben hat erhält eine E-Mail mit den persönlichen Login-Daten und damit die Möglichkeit den Zählerstand vorab anzugeben.
 
Die Eingabe über das Internet ist die einfachste und schnellste Möglichkeit zur Übermittlung Ihres Zählerstandes. Als Teilnehmer der vorgeschalteten Internetkampagne ersparen Sie dabei der Gemeinde auch noch die Zusendung der Ablesekarten und damit bares Geld – zum Wohle aller Kunden.
 
Das Ableseportal der Gemeinde Salach ist unter dem Link https://www.ablesen.de/salach/ freigeschaltet.
 
Kunden welche von der vorgeschalteten Internetkampagne keinen Gebrauch machen, bekommen wie in den Vorjahren eine Ablesekarte zugesandt.
 
Bei Fragen stehen Ihnen Frau Reichert 07162/4008-42 oder Frau Kechter 07162/4008-41 gerne zur Verfügung.
 
Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Unterstützung
 
Ihre Gemeindeverwaltung Salach

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de