KrautländerWilhelm-/ Messelbergstraße

Gemeindenachricht

Land fördert "Ortsmitte Ost" mit 1,5 Millionen Euro


Höchst erfreuliche Nachrichten hat die Gemeinde aus dem Wirtschaftsministerium in Stuttgart erhalten: Die für die Städtebauförderung zuständige Ministerin Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut teilte mit, dass das geplante Sanierungsgebiet „Ortsmitte Ost“ in das Landessanierungsprogramm aufgenommen und mit einer Finanzhilfe von 1,5 Millionen Euro gefördert wird. „Dies ist ein wichtiger Schritt, um unsere Großprojekte für die Zukunft voranzutreiben“, freut sich Bürgermeister Julian Stipp über die großzügige Unterstützung des Landes. Im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Förderantrag bedankt sich die Gemeinde sehr herzlich bei den Landtagsabgeordneten Frau Nicole Razavi, Herrn Sascha Binder, Herrn Alexander Maier und Herrn Peter Hofelich für die tatkräftige Unterstützung des Antrags auf politischer Ebene.
 
Das Gebiet „Ortsmitte Ost“ besteht aus folgenden Teilbereichen mit den jeweiligen beispielhaft genannten Einzelprojekten:
  • Krautländer (Neuerstellung Mehrgenerationenhaus, Bürgerpark und Lärmschutz Bahnlinie)
  • Wilhelm-/Messelbergstraße (Förderung privater Gebäudemodernisierung)
  • Schachenmayr-West (Erhaltung und Modernisierung denkmalgeschützter Gebäudesubstanz).
Als nächster Verfahrensschritt werden nun die bereits 2018 begonnenen Vorbereitenden Untersuchungen fortgesetzt. In diesem Zusammenhang werden auch die im Gebiet wohnhaften Grundstückseigentümer informiert bzw. befragt. Danach kann im Laufe des Jahres 2019 die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets durch Erlass der Sanierungssatzung erfolgen, so dass auf dieser Grundlage eine Förderung privater Gebäudemodernisierungsmaßnahmen möglich ist.

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de