Gemeindenachricht

Geplantes Sanierungsgebiet "Ortsmitte Ost"- Wichtiger Hinweis für Gebäudeeigentümer



Geplantes Sanierungsgebiet "Ortsmitte Ost"
- Wichtiger Hinweis für Gebäudeeigentümer

 
Die Gemeinde Salach beabsichtigt die Festlegung eines neuen Sanierungsgebiets mit der Bezeichnung „Ortsmitte Ost“. Die Lage des Gebiets ergibt sich aus dem in dieser Ausgabe des Salacher Boten abgedruckten Abgrenzungsplan betreffend die Vorbereitenden Untersuchungen gem. § 141 BauGB. Das tatsächliche Zustandekommen des Projekts „Ortsmitte Ost“ ist unter anderem davon abhängig, ob die Maßnahme vom Land Baden-Württemberg gefördert wird. Sollte dies der Fall sein, wird es im Sanierungsgebiet voraussichtlich Zuschüsse für private Modernisierungs- und Ordnungsmaßnahmen geben. Den Gebäudeeigentümern im Gebiet wird daher empfohlen, mit aufschiebbaren Renovierungs-/Sanierungsmaßnahmen im oder am Gebäude (z.B. Fenster, Wärmedämmung an Dach und Fassade, Erneuerung von Heizungs-, Sanitär- und Elektroinstallationen sowie sämtliche Innenausbauarbeiten etc.) abzuwarten, bis im Frühjahr / Sommer 2019 die Fördermodalitäten geklärt sind. Für Arbeiten, die davor durchgeführt werden, kann nachträglich kein Zuschuss mehr gewährt werden! Auch können in solchen Fällen die attraktiven steuerlichen Sonderabschreibungsmöglichkeiten im Sanierungsgebiet nicht mehr in Anspruch genommen werden.
 
Weitere Auskünfte hierzu erteilt gerne Herr Eisele von der Gemeindeverwaltung (Tel. 07162/4008-55, f.eisele@salach.de).

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de