Gemeindenachricht

Salach hat geputzt


In Salach griffen bei der Aktion „Salach putzt“ am Samstag rund 85 Helferinnen und Helfer zu Abfallsäcken und Arbeitshandschuhen, um Wege, Straßen und Grünflächen von all dem Müll zu befreien, die andere achtlos weggeworfen oder auch absichtlich deponiert haben.
 
Bereits donnerstags und freitags waren 100 Kinder von den Kindergärten Hattie-Bareiß,  St. Elisabeth und der Staufeneckschule unterwegs und säuberten im Gebiet Heubühl, Reutte, Hölderlin-, Burren, Ufer- und Fränkelstraße und rund um das Gelände der Staufeneckschule, der Staufeneck-, der Stauferlandhalle und dem Freibad.
 
Es wurde insgesamt  knapp 1 Tonne Müll eingesammelt. Sperrmüll wird an Böschungen und  Waldränden abgeladen u.a. Klappbett, Fernseher, Altreifen, sehr viele Pappbecher und Glasflaschen. Die Mülldisziplin lässt auch in Salach zu wünschen übrig.
 
Es hat sich gezeigt, dass es jedes Jahr Sinn macht, eine Ortsputzete durchzuführen.
 
Nun bleibt zu hoffen, dass unsere Gemeinde nicht in kurzer Zeit wieder gleich verschmutzt ist.
 
Die Gemeindeverwaltung bedankt sich bei allen engagierten Helferinnen und Helfern, insbesondere bei den Kindern und den Betreuern, sehr herzlich für die Mithilfe an der Säuberungsaktion. Ebenso ein Dankeschön gilt Herrn Grieser von der Bauverwaltung, den Bauhofmitarbeitern und Hausmeister Herrn Mader.
 
 
 
- Gemeindeverwaltung-
 
 
 

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de