Gemeindenachricht

Wenn die Zwangsräumung droht


Wohnungsverlust durch Mietschulden
 

Obdachlosigkeit ist etwas, was man aus Großstädten kennt. Doch auch in Gemeinden wie Salach sind immer mehr Menschen von Obdachlosigkeit bedroht. Wenn gar nichts mehr geht und die Zwangsräumung anberaumt ist, kommt das Ordnungsamt ins Spiel. Dabei zeigt sich oft, dass die Zwangsräumung hätte vermieden werden können, hätten die Betroffenen rechtzeitig richtig reagiert.
 
„Die können mich ja nicht einfach auf die Straße setzen“. So denken viele, die von einer Zwangsräumung betroffen sind. Doch das ist ein tragischer Irrtum. Denn am Räumungstermin wird der Gerichtsvollzieher genau das tun. Vielen Betroffenen geht der Ernst der Lage erst auf, wenn es zu spät ist. Endstation ist dann die Wohnung von Verwandten, ein Hotelzimmer oder im schlimmsten Fall eine kommunale Obdachlosenunterkunft. Denn eine neue Wohnung zu finden, kurzfristig und mit schlechten Ausgangsbedingungen, dass schaffen nur die wenigsten.
 
Dabei könnte das Mietverhältnis oft noch gerettet werden, wenn auf erste Alarmzeichen reagiert und rechtzeitig Hilfe gesucht wird. Mietschulden sind der häufigste Grund für den Verlust der Wohnung. Nicht immer liegt der Grund in mangelndem Zahlungswillen, auch Überforderung spielt häufig eine Rolle. Die Betroffenen können ihre finanzielle Situation nicht mehr überschauen, tun sich schwer komplizierte behördliche Schreiben zu verstehen, haben psychische Probleme oder wissen schlicht nicht, wo sie Hilfe finden können. Auch kommt es vor, dass Probleme verdrängt und Briefe einfach nicht mehr geöffnet werden.
 
Um solche Fälle rechtzeitig zu erkennen und noch Hilfe vermitteln zu können, ist das Ordnungsamt auf eine frühzeitige Information angewiesen.
Haben Sie finanzielle Probleme und häufen sich Mietschulden an?
Sind Sie Angehöriger, Nachbar oder Vermieter einer Person, die entsprechende Probleme hat?
 
Bitte melden Sie sich rechtzeitig. Denn wenn der Gerichtsvollzieher erst vor der Tür steht, ist es zu spät.
 
Wir stehen Ihnen im Ordnungsamt als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung:
Christina Russ, Telefon 07162 / 4008-20, c.russ@salach.de
Maria Wellert, Telefon 07162 / 4008-21, m.wellert@salach.de
 
 

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de