Gemeindenachricht

Umstellung der Finanzsoftware in der Gemeindeverwaltung


Zum Jahreswechsel steht für die Kämmerei die Umstellung auf das neue Haushaltsrecht an und damit verbunden auch die Einführung der neuen Finanzsoftware Finanz+. Hiervon sind die gesamte Buchhaltung und die Veranlagung von Steuern und Gebühren betroffen. Für die Datenübernahme von der alten in die neue Software und die anschließende Prüfung der übernommenen Daten ist ein Auszahlungsstopp notwendig, der von Weihnachten bis voraussichtlich 10. Januar 2018 dauern wird. Wir werden natürlich versuchen, die Rechnungen anschließend so schnell als möglich zu überweisen.
 
Nachdem wir auch die Steuerveranlagung zukünftig mit der neuen Software Finanz+ abwickeln, werden für die jeweiligen Steuerobjekte neue Buchungszeichen vergeben. Die Buchungszeichen dienen in der internen Abwicklung dazu, Ihre Steuerzahlung richtig zuordnen zu können. Aus diesem Grund werden im Januar alle Steuerpflichtigen einen neuen Steuerbescheid mit dem neuen Buchungszeichen erhalten. Daher werden alle gebeten, die keine Abbuchungsermächtigung erteilt haben, bei der Überweisung darauf zu achten, das neue Buchungszeichen anzugeben bzw. bei Daueraufträgen das neue Buchungszeichen zu hinterlegen.
 
Sollte aufgrund der Softwareumstellung zu Beginn noch nicht alles reibungslos laufen bzw. zeitliche Verzögerungen auftreten, bitten wir um Ihr Verständnis. Wir geben unser Bestes, die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten.

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de