Gemeindenachricht

4. Sternmarsch und St. Martin-Spiel mit gemeinsamem Singen


Leider hatte es das Wetter nicht gut mit unserer gemeinsamen Veranstaltung zu St. Martin gemeint. Dennoch waren zahlreiche Familien der Einladung zum Sternmarsch von ihrem Kindergarten oder der Staufeneckschule aus gefolgt und haben dem schlechten Wetter die kalte Schulter gezeigt, so dass Bürgermeister Julian Stipp eine große Anzahl von Besucherinnen und Besuchern in der Weberstraße begrüßen konnte.
 
Die Besucher wurden durch eine schöne Veranstaltung belohnt, die so gut gelingen konnte, weil alle Beteiligten sich mächtig ins Zeug gelegt haben.
 
Die Feuerwehr hat gemeinsam mit St. Martin den Laternenzug von der Staufeneckschule über Kinderhaus Kleine Welt und Kindergarten Hattie Bareiß zur Weberstraße begleitet. Ebenso wurden die Sternmärsche vom Kinderhaus Sonnenblume und vom Kindergarten St. Elisabeth sicher bis zur Feuerwehr begleitet. Bürgermeister Julian Stipp erzählte die Martinsgeschichte und Frau Edeltraud Frey hat für die gesangliche Unterstützung der vom Musikverein begleiteten Lieder gesorgt.
 
Nach dem Spiel gab es für alle Kinder eine schöne Überraschung: Die Bäckerei MayerS hat für jedes Kind eine gebacken Martinsgans gespendet. Die Kinder durften sich im Feuerwehr- magazin eine gebackene Martinsgans abholen. Stolz trugen die kleinen Gäste ihre Tüten mit der süßen Nascherei nach Hause. Herzlichen Dank an die Bäckerei MayerS für die nette Idee, die Kinder mit einer Martinsgans zu beschenken.
 
Wir hatten eine schöne Stimmung beim Martinsspiel mit vielen leuchtenden phantasievoll gestalteten Laternen der kleinen Kinder. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Feuerwehr für die Bewirtung und die Begleitung der Sternenmärsche und die Absperrungen. Ebenso gilt unser Dank dem Musikverein für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung, Frau Frey für das Vorsingen und Herrn Seybold für seinen Ritt als St. Martin. Ein ganz besonderer Dank geht an alle kleinen und großen Besucher, die dazu beigetragen haben, dass dieses gemeinsame Fest so ein schönes Erlebnis wurde.

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de