Gemeindenachricht

Aufhebung des Grundbuchamts – Einsicht in das elektronische Grundbuch


Mit der Neuordnung des Grundbuchwesens in Baden-Württemberg wurde das Grundbuchamt Eislingen, welches beim Notariat Eislingen/Fils geführt wurde, zum 17. Juli 2017 aufgehoben. Letzter Tag, an dem das Grundbuchamt beim Notariat Eislingen/Fils Anträge für die Gemarkungen Eislingen, Salach und Ottenbach entgegen nahm, war der
16. Juli 2017. Ab dem 17. Juli 2017 wird das Grundbuchamt dann zentral beim Amtsgericht Ulm geführt.
 
Einsicht in das elektronische Grundbuch und Abschriften hieraus für die Gemeinden Eislingen, Salach und Ottenbach können ab 17. Juli 2017 bei der Grundbucheinsichtsstelle im Rathaus in Eislingen/Fils, Schloßplatz 1 während der Öffnungszeiten oder direkt beim Amtsgericht Ulm -Grundbuchamt-, Zeughausgasse 14, 89073 Ulm, Telefon 0731-1893400, beantragt werden.
 
Das Nachlassgericht sowie das Betreuungsgericht für die Gemeinden Eislingen, Salach und Ottenbach verbleibt weiterhin bis 31. Dezember 2017 im Zuständigkeitsbereich des Notariats Eislingen/Fils, Bahnhofstr. 15, 73054 Eislingen, Telefon 07161-98471-0.

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de