Gemeindenachricht

Aus der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt am 29. Januar 2015


Bekanntgaben und Mitteilungen:
- Baugesuche zur Kenntnis
Erweiterung des bestehenden Wohnhauses, Dieterichstr. 1, Flst. 610/5
Neubau Einfamilienhaus mit Garage, Rechbergstr. 17, Flst. 1699/5
Erweiterung der bestehenden Gerätehalle für Baumaschinen und Erweiterung des Personalbereichs durch Einbindung des bestehenden Bürocontainers Postweg 25, Flst. 2021/1
Anbau einer Lagerhalle, Im Alber 18, Flst. 2014,5
Erweiterung des Lagerschuppens und Büro-Anbau, Kuchbergstr. 5, Flst. 637/9Der ATU nimmt Kenntnis.
 
Baugesuche
Folgenden Baugesuchen wurde das Einvernehmen der Gemeinde nach § 36 BauGB erteilt:
Wohnhausanbau mit Balkon, Neubau Garage, Friedrichstr. 21, Flst. 434/1
Betriebsaussiedlung mit Neubau Wohnhaus, Boxenlaufstall, landwirtschaftlicher Mehrzweckhalle und Güllegrube, Heinzenfeld 1, Flst. 1382, 1383, 1384, 1386
Erstellung Einfamilienhaus mit Doppelgarage, Haldenstr. 43, Flst. 1630/8    
Renaturierungs- und Hochwasserschutzmaßnahmen am Bärenbach
- Vergabe der Bauleistungen
Für den Bebauungsplan „Au II“ (Briefsortierzentrum) müssen noch Ausgleichsmaßnahmen umgesetzt werden. Nach Abstimmung mit dem Umweltschutzamt des Landratsamtes Göppingen sollen diese durch eine im Gewässerentwicklungsplan empfohlene Renaturierung des Bärenbachs im Bereich der Straßenkreuzung Bärenbach / Bärenhöfle / Kapfhöfe erfolgen. Diese beinhaltet auch die Erneuerung des Brückenbauwerks und dient somit gleichzeitig der Umsetzung notwendiger Hochwasserschutz- und Unterhaltungsmaßnahmen. Die für die Arbeiten erforderliche wasserrechtliche Genehmigung wurde bereits eingeholt.
 
Der Ausschuss fasste einstimmig folgenden Beschluss:
Die Bauleistungen werden an die aus der beschränkten Ausschreibung als günstigste Bieterin hervorgegangene Firma wie folgt vergeben: 
Renaturierung / Hochwasserschutz Bärenbach
Fa. AWUS Bau GmbH & Co. KG, 73431 Aalen
55.500,00 €
 
Die hierfür erforderlichen Mittel stehen bei den Haushaltsstellen 1.6900.5000, 2.6900.9500 und 2.6900.9520 zur Verfügung. 
Bericht von laufenden Baumaßnahmen
Ortsbaumeister Hannes-Dietrich Keyn berichtete über den aktuellen Stand folgender Baumaßnahmen der Gemeinde:

Neubau Rasensportplatz im Tobel und Renaturierung Braunhaldenbach
Sanierung Staufeneckhalle
Erweiterung Regenüberlaufbecken RÜB IV
Neubau Straßenbrücke und Fuß-/Radwegbrücke im Bereich Papierfabrik-Areal
Spielplatz Boßlerstraße
Neubau Kinderkrippe „Sonnenblume“
Gebäudeabbrüche Ausiedlung, Eduardstr. 39 und Wilhelmstr. 17
Modernisierung / Erweiterung Feuerwehrgerätehaus Salach
Eingangsbereich Kindergarten Hattie Bareiss.

  • Gemeinde Salach
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 4008-0
  • info@salach.de